Der Arbeitsbereich Studium und Lehre unterstützt bei studienbezognen Problemen oder prüfungsrechtlichen Angelegenheiten:

  • Fragen zur Prüfungsordnung
  • Probleme mit den Entscheidungen von Prüfer*innen, Prüfungsausschuss oder Prüfungsamt
  • Unterstützung bei Anträgen oder Widersprüchen

Bei Fragen zum Studienverlauf, z. B. „Welche Vorlesung soll ich im dritten Semester hören?“, wendet ihr euch am besten an euren Fachschaftsrat.

Um Anliegen bearbeiten zu können, benötigen wir ein paar Informationen:  

  1. Was ist das Problem?
  2. Um welchen Studiengang handelt es sich?
  3. Nach welcher Prüfungsordnung wird studiert?

Da es zum Thema Einsichtnahmen viele verschiedene Fragen gibt, haben wir dazu eine eigene Übersicht erstellt.

Mehr Informationen

Den letzten Prüfungsversuch nicht bestanden? In besonderen Ausnahmefällen kann eine erneute Zulassung zur Prüfung beantragt werden. 

Mehr Informationen

Krank an einer Prüfung teilzunehmen ist keine gute Idee. Im Krankheitsfall solltest du mit ärztlichem Attest von Prüfung zurücktreten. Dafür ist einiges zu beachten.
Mehr Informationen

Wird die zweite schriftlichen Wiederholungsprüfung in Form von Klausuren nicht bestanden, muss es eine mündliche Ergänzungsprüfung geben.

Mehr Informationen

Mit der Prüfungsbewertung nicht einverstanden? Die Bewertung der Prüfung kann beanstandet werden.

Mehr Informationen

Die Studierendenschaft unterstützt ihre Studierenden bei der Wahrnehmung studienbezogener Rechte.

Mehr Informationen

Kontakt

1Mo9.00–10.00 Uhr
2Di9.00–10.00 Uhr
3Mi14.00–15.00 Uhr
4Do14.00–15.00 Uhr
4Do15.00–16.00 Uhr
Bau 46/HS Raum 205
0631 205-5965