Das Studierendenparlament

Das Studierendenparlament (StuPa) wird einmal pro Jahr von allen Studierenden der Universität gewählt. Es setzt sich aus 13 stimmberechtigten und je einer beratenden Vertreterin oder einem beratenden Vertreter der 12 Fachschaften zusammen.

Das Studierendenparlament ist das beschlussfassende Organ der Studierendenschaft. Dem Studierendenparlament fallen insbesondere folgende Aufgaben zu:

  • Wahl und Kontrolle des AStA
  • Beschluss des Haushalts
  • Beschluss von Satzung und Ordnungen
  • Entscheidung in Grundsatzfragen der Studierendenschaft
  • Beschluss programmatischer Leitlinien
  • Zustimmung zu finanziellen Ausgaben des AStA von mehr als 750 Euro

Das Studierendenparlament tagt während der Vorlesungszeit in der Regel alle drei Wochen mittwochs entweder ab 17:15 Uhr oder 19:15 Uhr in Raum 42-105. Die Sitzungstermine  findet ihr hier.

Die Bestimmungen zum StuPa sind in der Satzung der Studierendenschaft in den Paragraphen §§ 12 - 25 aufgeführt.

Alle Informationen zum StuPa und seinen Mitgliedern findet ihr unter http://www.stupa.uni-kl.de.