Informationen zu VRNnextbike

Anmeldung unter: www.vrnnextbike.de

  1. Button „Registrierung“ anklicken.
  2. Eingabe der folgenden Daten:
    •      Mobilfunknummer
    •      Vorname + Nachname
  3. Bei der Registrierung die Uni-E-Mail-Adresse (DeinRHRKAccount@student.uni-kl.de) angeben und als Partner „CAMPUSbike - TU Kaiserslautern“ auswählen.
  4. An die E-Mail-Adresse wird ein Bestätigungslink gesendet, die Freischaltung erfolgt nach der Verifizierung automatisch. (Den Bestätigungslink anklicken.)

Im Bereich „Tarifoptionen“ soll keine Auswahl getroffen werden.

Falls du bereits kostenlos bei VRNnextbike angemeldet bist, wendest du dich direkt an den Kundenservice. Dieser führt eine Verknüpfung zum Partner-Tarif durch.

Du bist bereits kostenpflichtig bei VRNnextbike registriert? Kein Problem.  Kontaktiere den Kundenservice und du bekommst das Geld anteilig erstattet.

* Bei einer Nutzung von mehr als 30 Minuten fall für jede angefangene 30 Minuten 50 Cent an.

Erste 30 Min./Fahrt frei
Weitere 30 Min. jeweils 0,50 €
Tageshöchstsatz 5,00 €
Woche 29,00 €
Monat 49,00 €

Du kannst das Angebot in Kaiserslautern, im gesamten VRN-Tarifgebiet, und sogar deutschlandweit, bis auf wenige Ausnahmen (München, Gießen, Usedom, Bremen), überall wo es nextbike gibt, nutzen.

Seit Juni 2017 gibt es das Fahrradvermietsystem VRNnextbike auch in Kaiserslautern. An mittlerweile mehr als 20 Standorten, etwa im Bereich des Stadtparks, des Haupt- und Westbahnhofs sowie der Innenstadt, werden Stationen mit schlussendlich insgesamt 120 Fahrrädern über die Stadt aufgebaut. 

Auf dem Campus gibt es 3 virtuelle Stationen:

  • Station 2669 vor dem Haupteingang der Mensa
  • Station 2670 vor dem Haupteingang zu Gebäude 47
  • Station 2671 vor Gebäude 1

Das regionale System umfasst bisher die Städte Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen, Bensheim, Bürstadt und Speyer. VRNnextbike ist ein stationbasiertes Verleihsystem, das ganzjährig betrieben wird. Die Fahrräder sind 24/7 verfügbar. Gegen eine jährliche Grundgebühr gibt es vergünstigte Tarife.

Die Firma nextbike ist derzeit mit ihrem System in 45 Städten bundesweit aktiv. Die registrierten Kundinnen und Kunden können die Fahrräder dort ebenfalls nutzen.