Etwa einmal im Monat veranstaltet der AStA einen Queer-Spieleabend in seinen Räumlichkeiten.

Dazu sind alle Studierenden herzlich eingeladen. Insbesondere natürlich Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter*, kurz gesagt alle queeren Personen.

Solltest du heterosexuell sein, dann ist das kein Hinderungsgrund um nicht an der Veranstaltung teilzunehmen. Wenn du gerne Gesellschaftsspiele spielst, bist du hier richtig.

Für Essen und Getränke ist in ausreichendem Umfang gesorgt. Häufig gibt es selbstgemachte Pizza, während der Sommermonate wird oftmals auch gegrillt. Über kleine Mitbringsel wie Salate oder Kuchen freuen wir uns.