Die Fachschaftenkonferenz

 Die FSK besteht aus jeweils einem Vertreter oder einer Vertreterin einer jeder Fachschaft, den studentischen Senatsmitgliedern und dem Fachschaftenreferent des AStA, welcher die Sitzung leitet. Die studentischen Senatoren und der Fachschaftenreferent sind nur beratende Mitglieder und haben kein Stimmrecht in der FSK.

Die Fachschaftenkonferenz dient zur Koordinierung der Arbeit des AStA mit der Fachschaftsarbeit sowie der Fachschaften untereinander. Hier werden beispielsweise die Termine der Fachschaftspartys vergeben.

Alle Bestimmungen zur FSK sind in der Satzung der Studierendenschaft in den Paragraphen §§ 35 und 36 aufgeführt.

Sitzungen

Die FSK-Sitzungen finden Montags um 19:00 bei einer der zwölf Fachschaften statt. In der Vorlesungszeit gibt es alle zwei Wochen eine Sitzung, in der vorlesungsfreien Zeit tagt die FSK üblicherweise etwas seltener.

Die nächsten Sitzungstermine sind:

Sitzungen

10. FSK-Sitzung beim FSR Chemie
11. FSK-Sitzung beim FSR Biologie