Werkfest des Kulturwerks Pfaff

Vom 14. bis 16. September öffnet sich das ehemalige Pfaff-Areal und wird zu einer kulturellen Spielwiese. Das Kulturwerk Pfaff (KWP) veranstaltet sein erstes großes Event. Ausstellungen, Film, Musik und Workshops laden ein zum Verweilen, Mitmachen und Tanzen. Eine bunte Melange der kreativen Kulturszene von Kaiserslautern.

Fr., 14.09.2018 ab 18:00–01:00 Uhr, Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro
Sa., 15.09.2018 ab 10:00–01:00 Uhr, Eintritt 7 Euro, ermäßigt 5 Euro
So., 16.09.2018 ab 10:00–18:30 Uhr, Eintritt frei

Programm

Über Kulturwerk Pfaff e.V.

Ziel des KWP ist die Errichtung und der Betrieb eines freien Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft auf dem Pfaff-Werksgelände.

Das KWP ist ein unabhängiges, nichtkommerzielles und offenes Netzwerk lokaler Organisationen und Akteure der freien Kultur- und Kunstszene Kaiserslauterns. Der Verein versteht sich damit als notwendige Ergänzung zu der bestehenden Kaiserslauterer Kulturlandschaft.

Die Studierendenschaft ist, vertreten durch den AStA, Mitglied im Kulturwerk Pfaff. Der AStA erhofft sicht dadurch eine bessere Vernetzung mit verschiedensten kulturschaffenden Akteur*innen in Kaiserslautern.

Datum / Zeit:

Zum Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus zeigt der AStA den Film "Schindlers Liste".

Weiterlesen
Uni-Wahlen 2019 Wahlvorschläge

Wahlausschuss lässt alle vier für die Wahl zum 49. Studierendenparlament eingereichten Wahlvorschläge zu.

Weiterlesen

AStA kritisiert beständige Verletzung studentischer Rechtsschutzinteressen bei Klausureinsichtnahmen. Zustand hat sich auch seit mehr als eineinhalb...

Weiterlesen