Mord im Orientexpress

Nach seinem letzten Fall will Hercule Poirot nur noch nach England um sich einmal Urlaub zu gönnen. Es scheint auch gerade passend zu sein, das der Orientexpress, dessen Leiter sein alter Freund Monsieur Bouc ist, noch genau ein Abteil Platz hat um ihn mitzunehmen. Damit endet allerdings auch schon sein Ausblick auf einen entspannten Urlaub. Nicht nur haben sie das Abteil doppelt beleget und der Zug wird durch eine Lawine behindert, sondern es ereignet sich auch noch ein Mord, dessen Aufklärung er eigentlich nicht übernehmen möchte. Dennoch wird er in die Ermittlungen mit einbezogen und es scheint nichts an diesem Fall logisch…

Eine beeindruckende Verfilmung des Romans von Agatha Christie, wo die Darstellung des Schnurrbarts von Hercule Poirot mit Sicherheit die Autorin stolz gemacht hätte.

Veranstalter:AStA
26.06.2018 21:00 Uhr
Datum / Zeit:
Veranstaltungsort:Raum 1-006
Preis:2,50 EUR

Weitere Filme