Plakatausschnitt Corpse Bride

Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche

England Ende des 19. Jahrhunderts: Der junge Victor die ihm unbekannten Victoria heiraten, damit seine Familie in höhere gesellschaftliche Kreise aufsteigen kann. Als sich das junge Brautpaar gegenübersteht, verlieben sich beide auch in einander, jedoch verpatzt Victor die Probe für die Trauungszeremonie und wird vom Priester zum Üben fortgeschickt. Als er dies im Wald dann auch tut, steckt er jedoch aus Versehen einer Leiche und nicht einem Ast, so wie er zuerst dachte, den Ehering an. Damit beginnt für Victor sein Abenteuer im Reich der Toten

Veranstalter:
AStA
Ort:
Raum 1-006
Datum:
30. Okt
Uhrzeit:
20.00 Uhr