Persönliche Vorstellung

Hallo,

mein Name ist Timon. Ich studiere seit dem Sommersemester 2016 Informatik hier an der TU. Dieses Jahr habe ich hauptverantwortlich das Referat „Politische Arbeit“ übernommen.

Bei einer Wahlbeteiligung von 8,7% kombiniert mit unserem System einer repräsentativen Demokratie maße ich mir natürlich in keiner Weise an, die politische Meinung aller Studierenden zu vertreten bzw dies überhaupt zu können. Das was ich vertreten kann ist die politische Haltung, die sich einerseits im Rahmen des Stupas bewegt und andererseits, die ich aus meiner persönlichen politischen Haltung heraus in der Studierendenschaft zu erkennen meine.

Es wird häufig gesagt, dass die Uni kein politischer Ort wäre, weil wir eine technische Uni sind. Dem stimme ich nicht zu. Wir sind hier an der Uni eine Gesellschaft von Menschen. Menschen von überall her, alle mit unterschiedlichen Prägungen und Erfahrungen und wir alle tragen eine Vision in uns wie wir uns wünschen wie unsere Gesellschaft konstituiert sein sollte, welche Freiheiten wir anderen einräumen und wie wir von dieser Gesellschaft hier an der Uni behandelt werden wollen. Wir alle haben, wenn wir uns eingestehen keine Ahnung wie die Vision des anderen aussieht und trotzdem wollen wir eine Gesellschaft aufbauen in der alle diese Visionen berücksichtigt werden. Dafür müssen wir uns gewisser Heuristiken bedienen, das ist nichts anderes als Politik.

Um also trotzdem meiner Aufgabe gerecht zu werden ist es mir wichtig, dass ihr mir mir sprecht. Weißt mich auf Probleme hin. Wenn ihr Ideen habt, kommt zu mir und ich werde versuchen euch soweit ich kann zu unterstützen. Schaut dazu auch mal beim Projekt „Kodizes“ rein

Schreibt mir hierzu an hopo@asta.uni-kl.de Falls ihr die Mail verschlüsseln wollt, die Schlüsselkennung ist: A2B4494B