Corona an der Universität

Allgemeiner Studierendenausschuss

Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist das Büro des AStA bis auf weiteres als Aufenthaltsbereich und für Publikumsverkehr geschlossen. Das bedeutet auch:

  • keinen Kaffee, keinen Tee und kein Wasser
  • keine Nutzung der Kücheneinrichtung (Backofen, Mikrowelle, etc.)
  • keine Nutzung des Zeitschriftenangebot
  • keine Nutzung der Tauschbörse

Weiterhin sind eine Vielzahl der regelmäßigen Angebote eingestellt:

  • Food-Saving ist bis auf weiteres eingestellt.
  • Geschirrverleih ist geschlossen.
  • Obstaktion findet nicht statt.
  • Sämtliche Veranstaltungen des AStA sind bis auf weiteres ausgesetzt.

Das Sekretariat ist weiterhin zu den bekannten Öffnungszeiten erreichbar. Der Zugang erfolgt über unsere Außentür von Seiten des Kramladen-Vorplatzs.

 vormittagsnachmittags
Montag10:00-12:00geschlossen
Dienstag10:00-12:0013:00-14:00
Mittwoch10:00-12:00geschlossen
Donnerstag10:00-12:0013:00-15:00
Freitaggeschlossengeschlossen

F: 0631 205-2228

M: sekretariat@asta.uni-kl.de

Die Beratungsangebote des AStA stehen auch weiterhin zur Verfügung. Diese erreicht ihr am Besten per E-Mail:

Sozialberatungsoziales@asta.uni-kl.de
Prüfungs- und Studienberatungstudium@asta.uni-kl.de
Internationale Studierendeinternational@asta.uni-kl.de
LGBTIQlgbtiq@asta.uni-kl.de
Studieren mit Behinderung barrierefrei@asta.uni-kl.de

Bei Unklarheiten schreibt uns einfach eine Mail an sekretariat@asta.uni-kl.de.

 

Sozialfonds-Darlehen für kurzfristige Hilfe

Mit Darlehen aus dem Sozialfonds versucht die Studierendenschaft ihren Studierenden, die sich in einer sozialen/finanziellen Notlage befinden, kurzfristig und schnell weiterzuhelfen, um etwa die Miete für den nächsten Monat zu bezahlen oder sich für das kommende Semester rückzumelden.

Die maximale Darlehenssumme beträgt 300 Euro. Das Darlehen ist zinsfrei. Die Rückzahlung sollte in der Regel drei Monate nach Darlehensgabe beginnen und spätestens nach 15 weiteren Monaten enden. In der aktuellen Phase kann die Rückzahlung flexibler gestaltet werden.

Das Darlehen kann digital beantragt werden: https://www.asta.uni-kl.de/sozialfonds.

Ungeachtet der Einschränkungen durch die Pandemie bleibt unser Druckangebot vollumfänglich bestehen. Ihr könnt ganz normal ohne zeitliche Verzögerungen eure Arbeiten bei uns drucken lassen.

Die Abholung von Druckerzeugnissen sowie die Abgabe von Deckblättern erfolgt über unseren Außenzugang von Seiten des Kramladen-Vorplatzs zu den folgenden Zeiten:

Montag11:30-13:00
Dienstag11:30-13:00
Mittwoch11:30-13:00
Donnerstag11:30-13:00
Freitag11:00-12:00

Informationen zur Druckerei hier.

Schutzmaßnahmen in der Studierendenschaft

Informationen zur Gestaltung des Geschäftsbetriebs der Studierendenschaft

Mehr Informationen

Welche Schutzmaßnahmen gelten?
Was muss in einem Hygienekonzept stehen?
Musterkonzepte

Mehr Informationen

Informationen der Universität

Die Uni hat ein FAQ zu allen relevanten Fragen aufgesetzt!

Mehr Informationen

Die Uni hat ein FAQ zu allen relevanten Fragen aufgesetzt!

Mehr Informationen

Weitere Informationen

 

Wöchentlicher Podcast zum Thema mit Christian Drosten, dem Leiter der Virologie in der Berliner Charité.

Jetzt anhören

Gesundheitsamt Kaiserslautern: 
0631 7105 563 | Mo-Fr: von 8-17 Uhr
Bundesministerium für Gesundheit: 
030 346 465 100 | Mo-Do: 8-18 Uhr, Fr: 9-12 Uhr
Ministerium RLP/ADD: 
0800 5758 100 | Mo-Fr: 8-18 Uhr, Sa-So: 10-15 Uhr
Zentrale Ruf-Nr. für Schulen RLP: 
0261 20546 13300 | Mo-Do: 9-12/14-16 Uhr, Fr: 9-12 Uhr