Die Autokinoreihe im Mai an der TUK

Wir freuen uns, dass insgesamt über 400 Leute da waren um mit uns zusammen nicht ins Kino zu gehen, sondern zu fahren.

Jetzt, da die Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus nach und nach gelockert werden kehrt wieder so etwas wie ein Alltag für die Studierenden unserer Universität ein.

Das, und der fehlende Veranstaltungsplatz, da unser Parkplatz nun für wichtigeres gebraucht wird, sind die Gründe weshalb zunächst keine Autokino-Events mehr stattfinden.

Weitere Infos zu Filmvorstellungen an der TU Kaiserslautern zu studentenfreundlichen Preisen gibt es auf der Seite des AStA-Kinos.

Kontakt

  Raum 46 – 205