Mit Unterschieden in Sexualität und Identität gehen oftmals die verschiedensten Probleme einher.
Der Arbeitsbereich LGBTIQ (Lesbian Gay Bisexual Transgender Intersex Queer) soll allen Studierenden eine Anlaufstelle für Fragen und Vorschläge rund die Themen sexueller Minderheiten und Identitäten bieten. Dabei geht es neben der sexuellen Orientierung auch um die verschiedenen Geschlechtsidentitäten und körperlichen Geschlechtsvariationen.

Das Aufgabengebiet des Queer-Referats erstreckt sich im Wesentlichen auf:

  • die Interessenvertretung sexueller Minderheiten an der TU Kaiserslautern
  • die Organisation der Aktionstage gegen Homo-, Bi-, Inter-und Transphobie mit den Vereinen und Gruppen in Kaiserslautern (IDAHOBIT)
  • die Etablierung eines regelmäßigen queeren Treffens (Café, Spieleabend, gemeinsames Kochen) an der TU um Kennenlernmöglichkeiten / Austausch zu schaffen
  • Vernetzung und Austausch mit queeren Vereinen / Queer-Referaten anderer ASten
  • das Mitwirken / Besuchen des CSDs gemeinsam mit Studierenden der TU

Gerne kannst du uns jederzeit , auch falls du dich nicht trauen solltest zu unsererem queeren Treffen zu kommen. Wir finden sicherlich eine Möglichkeit :)

Kommende Veranstaltungen

Kontakt

Sprechzeiten nach Vereinbarung
  Raum 46 – 205